20.02.2018 | 00:01

-> Beliebte deutsche Metropolen



Wohnen in den eigenen vier Wänden

Deutschlands Großstädte wachsen rasant, immer mehr Menschen zieht es dorthin. Der Wohnungsmarkt ist diesem Ansturm aber kaum gewachsen. Vor allem preiswerte Mietwohnungen fehlen, obwohl man überall Baukräne sieht, die gerade neue urbane Wohnquartiere hochziehen. Das sind aber oft Eigentumswohnungen, die man sich sowieso nicht leisten kann. Denken zumindest viele! Aber ist das auch wirklich so?

-> zum Beitrag