19.12.2017 | 00:01

-> Buch-Tipp: „Altenstein“



von Julie von Kessel

Millionen von Deutschen flüchteten ab Ende 1944 aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten vor der anrückenden russischen Armee in den Westen. So auch die adlige Familie von Kolberg in Julie von Kessels Debütroman „Altenstein“. Eindrucksvoll erzählt die Autorin darin, was die zehn Kinder und ihre Mutter während der Flucht erleben, wie die Familie im Rheinland von vorne anfangen muss, sich nach der Wende aber immer mehr zerstreitet und darüber fast zerbricht....

-> zum Beitrag