Ico_sender Sendebestätigung Ico_vorhoeren_big Nur für Angemeldete Redakteure Downloads Ico_kommentar Kommentar

4891092afd17b7a0d6eb2a92ff4617fa
27.04.2018 | 14:22

Frauen und Technik!



Förderprogramm F-LANE geht ins Finale

Frauen und Technik – eine Kombination, die mit vielen Vorurteilen zu kämpfen hat. Ein Grund, warum es nach wie vor nur sehr wenige Frauen gibt, die ein Unternehmen im Technologiesektor gründen. Ändern soll das ein europaweit einzigartiges Programm, eine Art Beschleuniger für Gründerinnen von Tech-Start ups namens F-LANE, das vom Vodafone Institut, dem Impact Hub Berlin und der Social Entrepreneurship Akademie München ins Leben gerufen wurde. Über 180 Start-ups aus 57 Ländern waren in der Vorauswahl – fünf von ihnen haben es ins Finale in Berlin und damit in ein siebenwöchiges Förderprogramm geschafft. Seinen Höhepunkt hat das Programm auf der „re:publica“, einer der weltweit wichtigsten Konferenzen zu den Themen der digitalen Gesellschaft, auf der die Gründerinnen ihre Unternehmen vor Entscheidern aus Wirtschaft und Politik am 2. Mai (heute/morgen) vorstellen.